Tischtennisspieler wieder erfolgreich bei den Stadtmeisterschaften

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Tischtennis konnten unsere jüngsten Schüler in der WK IV den Stadtmeistertitel erringen. In der Aufstellung Florian Kickert, Haashir Syed, Maxim Kungurzew, Simon Wörmann, Pascal Steiner, Malte Zurheide und Jarne Mews gelang im Endspiel ein deutlicher 9: 1 Sieg gegen das Helmholtz- Gymnasium.

In der WK II belegten Mohamed Kaid, Morten Gewandt, Bjarne Haverich und Nick Kirstein in einem großen Starterfeld den 5. Platz. Leider fehlten aus unterschiedlichen Gründen zwei Spieler, so dass die Mannschaft in Unterzahl antreten musste und somit keine realistischen Siegchancen hatte.

In der WK III gab es keinen Wettkampf, da sich keine weitere Schule angemeldet hatte und somit der Stadtmeistertitel kampflos an das Gymnasium Heepen vergeben wurde. Die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften in Mennighüffen am 19. 12. wurde trotzdem erreicht.

Die jubelnden Sieger: Haashir Syed, Pascal Steiner, Jarne Mews, Maxim Kungurzew (obere Reihe von links nach rechts), Malte Zurheide, Florian Kickert, Simon Wörmann (untere Reihe von links nach rechts).

Berthold Winke

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory