Bezirksmeisterschaft Gerätturnen: Titelverteidigung führt erneut zur Landesmeisterschaft

Mit dem Ziel der Titelverteidigung sind die Turnerinnen der WK II unserer Schule erneut zu den Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen nach Paderborn gefahren. Bei unbekannter Konkurrenz konnten Julia Ellis Mildenberger, Lena Werner, Naile Tam, Celine Schmidt und Jolin Heckersdorf die Chancen nur erahnen, nach der Erwärmung war aber klar: Wir werden das schaffen! Nachdem Lara Aydin das Team aufgrund ihres Alters nicht mehr unterstützen kann, freuen wir uns über das Nachrücken von Jolin und Naile, sodass wir sogar mit fünf Turnerinnen an den Start gehen konnten. Nach einem gelungenen Wettkampf konnte der Punktabstand zum Zweitplatzierten Gymnasium aus Rietberg im Vergleich zum vergangenen Jahr sogar noch erhöht werden, zuletzt stand ein Abstand von 13 Punkten auf dem Konto des Gymnasium Heepen.

 Nach einem sensationellen Start am Sprung mit Höchstpunktzahlen von über 12 Punkten durch saubere Ausführung, musste am Balken der ein oder andere Sturz in Kauf genommen werden. Hier besteht, insbesondere hinsichtlich der Schwierigkeit der Übungen noch Luft nach oben, wobei Julia Ellis wie im vergangenen Jahr eine hervorragende Punktzahl (13,1) erturnte. Der Stufenbarren gelang souverän sicher, es folgte zuletzt der Boden. Durch den bereits bekannten Vorsprung beflügelt, turnten die Mädchen saubere Übungen, wobei sogar Schwierigkeiten wie Schraubensaltos und hochwertige Gymnastik gezeigt wurden. Das hohe Niveau der Übungen wird in Anbetracht der Schulwettkampf-Situation und dem Wettkampfprogramm jedoch nur wenig honoriert und ist mit vielen Abzügen in der Ausführungs-Note bestraft. Hier erhielt erneut Julia mit 12,35 Punkten die höchste Wertung, gefolgt von Naile (11,85) und Celine (11,35). Dennoch waren die Punktzahlen absolut ausreichend, um den Sieg nach Bielefeld zu bringen.

Für das Landesfinale, welches ebenfalls in Paderborn stattfinden wird, können wir nun die Übungen entsprechens anpassen und die Erfahrungen aus dem Wettkampf mitnehmen. Es war ein toller Vormittag mit viel Spaß an der Bewegung und einem tollen Team!

Wir freuen uns auf das Finale,

Pia Niehaus und Berthold Winke

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory