LUIZ

LUIZ001LUIZ- Lern- und Informationszentrum mit PC-Arbeitsraum und Schülerbibliothek – Raum zum Arbeiten, Spielen und Entspannen

Schüler von heute müssen lernen, sich Informationen schnell und zuverlässig selbst zu beschaffen und eigenständig themengebundene Präsentationen am PC vorzubereiten, um später der modernen Berufswelt gewachsen zu sein.

Ganz im Gegensatz dazu ist es aber für die Entwicklung eines Kindes auch wichtig, dass es sich auf die Lektüre eines Buches – sei es ein informatives Sachbuch oder ein spannendes Jugendbuch – konzentrieren kann, und dazu braucht es eine ruhige Umgebung, in die es sich vom Trubel des Schulalltags zurückziehen kann.

Für beide Zwecke steht am Gymnasium Heepen das Lern- und Informationszentrum (LUIZ) zur Verfügung.

Es liegt gegenüber der Cafeteria im Erdgeschoss und umfasst insgesamt drei Räume:

  • Raum 018: Schülerbücherei,
  • Raum 020: Gruppenarbeitsraum (ausgestattet mit OHP, DVD / VIDEO und Fernsehgerät),
  • Raum 022: PC-Arbeitsraum.

Die Schülerbücherei (Raum 018) ist täglich in beiden großen Pausen unter der Aufsicht von Lehrerinnen und Lehrern für die Ausleihe geöffnet. Man kann Bücher auch über die Ferien – sogar über die Sommerferien – ausleihen. Die Ausleihe selbst erfolgt digital an einem Terminal mit dem Schülerausweis.

In der Mittagspause haben die Schülerinnen und Schüler im gebundenen Ganztag hier die Möglichkeit zur Spielausleihe, können die Bücherei aber auch als Ruheraum zum Schmökern nutzen. Beim Ausprobieren der neuesten Spiele werden sie vom engagierten Personal der Mittagsbetreuung in der gegenüberliegenden Cafeteria begleitet.

Für Oberstufenschülerinnen und –schüler stehen fachbezogene Unterrichtsmaterialien für Referate und zur Vorbereitung auf das Abitur zur Verfügung.

Der Gruppenarbeitsraum (Raum 020) soll im Laufe der nächsten Jahre als Oberstufenarbeitsraum mit einer Präsenzbibliothek nicht-ausleihbarer Bücher zum Arbeiten vor Ort eingerichtet werden. Hier sollen Fachlehrerinnen und –lehrer ihren Kursen Semesterapparate zur Verfügung stellen können, wie es an Universitäten üblich ist. Außerdem dient dieser Raum als Medien- und Gruppenraum für den Unterricht. In den Mittagspausen kann er bereits jetzt – vorausgesetzt er ist nicht durch planmäßigen Unterricht belegt – als Stillarbeitsraum für Oberstufenschüler/innen geöffnet werden.

Der PC-Arbeitsraum (Raum 022) ist mit 14 PCs und einem Drucker ausgestattet. Er wird von Schülern und Schülerinnen der Oberstufe in ihren Freistunden betreut. Diese Aufsichten ermöglichen es, dass beispielsweise Schülergruppen der Sekundarstufe I ohne zusätzliche Lehreraufsicht im Rahmen des Unterrichts hier recherchieren können. Der Raum kann aber auch wie die übrigen PC-Räume unserer Schule – z.B. zusammen mit dem Gruppenarbeitsraum – etwa für die Internetrecherche und Erarbeitung eines Themas in einer Lerngruppe genutzt werden. In der Mittagspause haben Schülerinnen und Schüler hier die Gelegenheit, eigenständig an ihren Aufgaben zu arbeiten oder auch zu chatten.

Ansprechpartnerinnen für das LUIZ sind Fr. Riensch und Fr. Schlichting.

Von der Bücherei zum LUIZ

Klein haben wir damals neu angefangen…

Im jetzigen SV-Raum hatte im März 2004 die Schülerbücherei bei ihrer Wiedereröffnung noch ihre Heimat. Mit der tatkräftigen Unterstützung mehrerer Schülerinnen und Schüler des damaligen 10er Jahrgangs konnte somit die Leselust vor allem der Unterstufenschüler/-innen Rechnung getragen werden. Dank der (auch heute noch) großzügigen finanziellen Hilfe des Fördervereins wurden endlich neue Bücher angeschafft, die den Interessensgebieten heutiger Jugendlicher eher entsprechen. Der Bestand der Schülerbücherei, die nach der Pensionierung von Frau Krieger nahezu in Vergessenheit geraten war, konnte nun auf einen moderneren Stand gebracht werden. So wurde die Bücherei in den Pausen wieder Anziehungspunkt für junge Leseratten.

Unter Anregung von Herrn Kessler, dem damaligen stellvertretenden Schulleiter, ging die Bücherei dann neue Wege: Das LUIZ (Lern- und Informationszentrum) wurde unter der Leitung von Frau Schlichting geboren. Neue Räumlichkeiten, neue Regale, neue Tische und – vor allem – wieder neue Bücher bieten seitdem mehr Möglichkeiten zum Arbeiten, Lernen und Schmökern.

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory