Berufsorientierung im Gemeinsamen Lernen am Gymnasium Heepen

In der achten Klasse spielt die Berufsorientierung für die Schüler und Schülerinnen, die bald ins Berufsleben gehen, eine große Rolle. Im Oktober starteten wir, sechs Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c, mit der Potenzialanalyse im BAJ. Das BAJ ist ein Verein zur beruflichen Ausbildung und Qualifizierung Jugendlicher und Erwachsener. Wir konnten unsere Stärken kennenlernen und unsere Teamfähigkeit erproben.

Danach waren wir im November drei Tage in der Schüco-Arena. Im Stadion von Arminia Bielefeld sind viele verschiedene Handwerker beschäftigt. Drei Berufe haben wir genauer kennengelernt. Ein Security-Manager hat von seinen Aufgaben berichtet. Uns wurde aber auch das Stadion gezeigt. Einen Fußballprofi haben wir auch getroffen und ein Interview mit ihm gemacht. Das war cool!

Im Januar, Februar und Juni haben wir gemeinsam mit allen anderen Schülerinnen und Schülern unserer Klasse drei „Schnuppertage“ absolviert. Dabei arbeitet man jeweils einen Tag lang in einem Betrieb und lernt Berufe kennen. Das lohnt sich. Es kann aber auch anstrengend sein, wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist.

Im Februar haben wir eine Woche lang im Alarmtheater getanzt, geschauspielert und unsere Fähigkeiten auf der Bühne erprobt. Es ging um unsere Talente. Am letzten Tag haben wir sogar eine Vorstellung gegeben. Unsere Mitschüler  haben zugeschaut.

Viele der Angebote zur beruflichen Orientierung haben wir übrigens zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Hansenschule durchgeführt.

Vom 23.-25.2.18 waren wir wieder im BAJ zur Berufsfelderkundung. An jedem der drei Tage haben wir einen Beruf besser kennengelernt und praktisch gearbeitet. Maler, Schreiner, Schlosser oder Kosmetikerin standen auf dem Programm.

Vom 2.-8.5.18 haben wir bei Siemens die „Probierwerkstatt Metall“ besucht. Wir haben erfahren wie man Metall bearbeitet. Messen, anreißen, sägen, schleifen und bohren sind wichtige Arbeitsschritte, wenn man einen Würfel oder eine Uhr herstellen will.

Am Ende vom Schuljahr bereiteten wir uns schon auf unsere dreiwöchige Schülerpraktika in der Klasse 9 vor. Wir haben Bewerbungen geschrieben und uns nach Praktikumsplätzen umgesehen.

So langsam kriegen wir eine Vorstellung davon, was es bedeutet nach der Schule einen Beruf zu ergreifen.

Sechs Schülerinnen und Schüler der  Klasse 8c im Schuljahr 2017/18

Bielefeld, 31.08.2018

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory