Feierliche Verleihung der Busbegleiterzertifikate

Am Donnerstag, den 11. April 2019 fand in der Aula der Realschule Heepen die feierliche Verleihung der Busbegleiterzertifikate statt. Die Busbegleiterausbildung ist ein gemeinsames Projekt der beiden Heeper Schulen.

Bereits im Februar absolvierten die neuen Busbegleiter eine zweitägige Ausbildung. Wie in den vergangen Jahren trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Freizeitzentrum Stieghorst mit der Lehrgangsleiterin, Frau Christina Pörtner vom Verein Up to you. Der Verein arbeitet zusammen mit Verkehrsunternehmen und der Polizei Bielefeld. Kai Rosin vom Komissariat Kriminalprävention/ Opferschutz hat zusammen mit den Schülerinnen und Schülern Situationen aus dem Busalltag nachgestellt und besprochen. Die zukünftigen Busbegleiterinnen und Busbegleiter haben sich außerdem intensiv in den Bereichen der Gefahrenanalyse, Zusammenarbeit in Teams bzw. mit dem Busfahrer/in, Kommunikation und Deeskalation eingearbeitet.

Letztendlich geht es darum, junge und ältere Mitschüler bei der täglichen Busfahrt zu unterstützen, die eine oder andere Rangelei frühzeitig zu besänftigen, Sachbeschädigungen, alleine durch die Anwesenheit von Busbegleitern, zu verhindern.

Wie Christina Pörtner weiß, sind unsere Busbegleiter gerade in diesem Bereich sehr erfolgreich. Denn seit es Busbegleiter in Ostwestfalens Bussen und Bahnen gibt, haben Schäden durch Sachbeschädigungen sehr stark abgenommen.

Nächstes Jahr findet die Verleihung im Gymnasium Heepen statt.

Wenn ihr auch Lust habt, euch als Busbegleiter zu engagieren, meldet euch bei Frau Piche. Die Busbegleieterausbildung ist den Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse vorbehalten.

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory