Prämierungsveranstaltung „Energiesparen macht Schule.“ Ein Dankeschön an alle Schulen in Höhe von  36.000,- €

Am 03. Juli 2019 war unser Gymnasium der Gastgeber der diesjährigen Prämierungsveranstaltung des Projektes „Energiesparen macht Schule.“ In unserem Mensagebäude konnten wir neben der ersten Bürgermeisterin der Stadt Bielefeld, Frau Schrader, Herrn Stein vom Amt für Schule, Frau Sitterz von den Stadtwerken Bielefeld, Herrn Bleimund vom Immobilienservice Bielefeld sowie knapp 70 weitere Vertreterinnen und Vertreter von insgesamt fast 30 Bielefelder Schulen begrüßen.

Auch das Gymnasium Heepen hat sich mit der Teilnahme am Projekt zur aktiven Energieverbrauchsreduzierung unserer Schule verpflichtet. So stellte Herr Neidhart die Maßnahmen unserer  Energiespar-AG zur Verbrauchsreduzierung vor. Frau Schrader untermauerte dies in ihrer Rede mit der Aufzählung der letztjährigen Einsparerfolge aller Bielefelder Schulen von ca. 700.000 kWh Wärmeeinergie, ca. 100.000 kWh Strom und ca. 1.000 m³ Wasser. Umgerechnet entspricht dies dem gesamten Jahresverbrauch von zwei Grundschulen.

Im Anschluss an die Grußworte nahmen alle Besucher das Angebot war, das Projekt GRÜNASIUM! anhand von vier Stationen näher kennzulernen. Neben allgemeinen Informationen zum Gesamtprojekt standen Informationen über Entstehung und Nutzung von Schulteich, Schulgarten, Klimastation sowie Cafeteria-Forum hierbei im Vordergrund.

Als Dankeschön wurde am Ende der Auszeichnungsfeier an alle Schulen eine Gesamtprämie von 36.000,- € ausgezahlt. Das Gymnasium freut sich über eine Prämie von 940,- €, die erneut für Energiespar-Projekte eingesetzt wird.

Für große Begeisterung unter allen Gästen sorgte die Band Timata, die einen rockigen musikalischen Rahmen bot. Herzlichen Dank auch an alle anderen Beteiligten und Teilnehmer, die zusammen für eine gelungene Veranstaltung gesorgt haben!

 

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory