Schokolade ist nicht gleich Schokolade

Ganz nach dem Motto Bilder sind schön – anfassen aber besser, unternahm die 6b, als erste Klasse des sechsten Jahrgangs, im Rahmen ihres Politikunterrichts einen Unterrichtsgang in das Welthaus. Woher eine Kakaobohne kommt, wie sie aussieht und wie viel Arbeit darin steckt, sie zu ernten, konnte genauso geklärt werden, wie die inhaltlichen Unterschiede zwischen weißer und Zartbitter-Schokolade.

Durch Spaß, Neugier und den Einsatz aller fünf Sinne ist ein gelungener Start in die Reihe Kinderarbeit am Beispiel der Schokolade geglückt. Herr Speck bedankt sich herzlich beim Welthaus für die gute Zusammenarbeit sowie bei der Klasse für ihr Engagement  und freut sich auf weitere Unterrichtsgänge.

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory