Zum Vierten: Mit Kreativität und Entdeckergeist gegen Corona

Bereits zum vierten Mal können wir zeigen, was ihr Schülerinnen und Schüler zuhause alles leistet! Die Ergebnisse sind wie jede Woche beeindruckend!

  •  Am 30.5. startete die SpaceX-Raumkapsel „Crew Dragon“ mit zwei Nasa-Astronauten zur ISS. Unsere Nachwuchsforscher der 6. Klassen beantworteten spannende Fragen rund um den Körper. Danyelle Behnisch hat herausgefunden, wie ein Tagesablauf auf der ISS aussieht und eine interessante Powerpoint Präsentation erstellt
  • Arina Poel hat entdeckt, dass die Seifenblasen im All auch die erwachsenen Astronauten total verblüffen können!
  • Paula Wessel-Berning aus der 6b berichtet über das Seifenblasenexperiment.
  • Mira aus der 5d hat sich Gedanken dazu gemacht, welche Kettenreaktionen ausgelöst würden, wenn Bienen aus der Tier- und Pflanzenwelt verschwinden würden. Ihre Überlegungen stellt sie mit einem Pfeildiagramm (Zeichnungen und Text) dar.
  • Luana (5d) hat sich eingehend mit den Honigbienen beschäftigt und zum Leben und zu den Aufgaben einer Arbeiterin ein Flipbook gestaltet.
  • Die Schülerinnen und Schüler im Gemeinsamen Lernen der Klasse 8c haben sich mit dem Hambacher Fest (1832) beschäftigt. Sie haben Briefe geschrieben, in denen sie über das Hambacher Fest berichten.“
  • Neue Weltwunder Runde 2 und noch mehr Informationsplakate aus der 6b: Das Kolosseum von Hussein Elahmer und Devin Ekinci – Petra von Tim Winkler – Die Hagia Sophia von Artur Zoludev –   Die Moai auf der Osterinsel von Vivien Schmidt – Die Golden Gate Brigde von Glen Grant – Chichen Itza von Chloe O‘ Keeffe   und Schloss Neuschwanstein von Paula Wessel-Berning
  • Die SchülerInnen der 6b haben  zu neuen Weltwundern recherchiert und Informationsplakate erstellt. (Eda Kulaberoglu: Die Freiheitsstatue, Finja Viererbe und Sarah Letkemann: Der Eiffelturm, Jona Behr: Das Kolosseum, Xenia Fast: Die Verbotene Stadt)
  • Philip aus der 5d stellt uns sehr anschaulich seinen Lieblingsbaum vor.
  • Paula Wessel-Berning (6b) hat sich ausführlich in Physik mit dem Thema Schall auseinandergesetzt und in diesem Zusammenhang zu Hause auch einige Versuche durchgeführt – u.a. hat sie physikalische Untersuchungen an einer selbstgebauten Karton-Gitarre durchgeführt.
  • SuS der Klasse 8c haben ihre Arbeiten zur Novelle ‚Else von der Tanne‘ (1863/64) von Wilhelm Raabe zusammengestellt. Die Ergebnisse beziehen sich einerseits auf den Inhalt der Novelle und andererseits auf den Dreißigjährigen Krieg. Hier ist die Handlung der Novelle angesiedelt. Außerdem finden sagt euch die 8c noch , warum man die Novelle heute noch lesen sollte. Die Ergebnisse findet ihr hier.
  • Aus dem  Diffkurs könnt ihr in einem Video einen programmierten Lego-Mindstorms-Roboter bewundern.

Vielen Dank an alle Beteiligten für Ihre Mühe und ihre Bereitschaft, ihre Ergebnisse mit uns zu teilen!

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory