Freie Fahrt fürs Fahrrad in Heepen!?

Die Klasse 6a überreicht dem Bezirksbürgermeister ihr Zeugnis zur Fahrradfreundlichkeit

Raunen, dann Stille im Saal. Holm Sternbacher, Bezirksbürgermeister in Heepen, und Holger Bittner, stellvertretender Leiter des Bezirksamtes, waren am 22. Juni wirklich gekommen, um sich den kritischen Fragen der Klasse 6a zu stellen.

Viele Anregungen zur Verbesserung der Fahrradfreundlichkeit hatte die Klasse in den letzten Monaten im Rahmen eines Projektes in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung im Politikunterricht zusammengetragen.

Das Ergebnis: Ein Zeugnisheft zur Sicherheit der Fahrradfreundlichkeit der Schulwege der Schüler*innen und ein Poster zur Situation für Radler direkt am Heeper Gymnasium.

Positives wie Verbesserungswürdiges wurde so gut gewürzt serviert und soll sogar nun in der nächsten Versammlung der Bezirksvertretung thematisiert werden.

Also, dran bleiben lohnt sich!

„Super gemacht, Klasse 6a!“ war nach so viel Engagement auch das persönliche Fazit unserer Schulleiterin Frau Kipp, die sich die Diskussion in der Aula nicht entgehen ließ.

Beate Kreickenbaum

 

 

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory