Schulmail – Corona update (10.11.21)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach einer kurzen Verschnaufpause vor den Herbstferien sind die Infektionszahlen leider auch in Bielefeld wieder deutlich angestiegen. Glücklicherweise hat die Aussetzung der Maskenpflicht zu keinem nachweisbaren Anstieg der Infektionszahlen in den Schulen geführt und es ließen sich auch keine größeren Infektionsgeschehen (Cluster) in einer Lerngruppe feststellen.

Vor diesem Hintergrund weist uns das Gesundheitsamt heute noch einmal auf die aktuell geltenden Regelungen bei Corona Infektionen hin:

Wenn keine besonders enge Kontaktsituation zwischen einer infizierten Person und dem Sitznachbarn bestanden hat und ausreichend gelüftet wurde, wird es weiterhin keine Quarantänemaßnahme für die Sitznachbarn geben. Lediglich die infizierte Person wird vom Gesundheitsamt für 14 Tage in Quarantäne gesetzt und durch einen negativen Abschlusstest symptomfrei aus der Quarantäne entlassen.

Sobald zwei oder mehr Fälle gleichzeitig in einer Klasse auftreten, sollten die Schüler*innen für einen Zeitraum von fünf Werktagen nach Bekanntwerden des zweiten Falls wieder Masken im Unterricht tragen (FFP 2) bei gleichzeitiger täglicher Testung in diesem Zeitraum. Durch die Erhöhung der Testfrequenz lassen sich dann größere Infektionsherde besser vermeiden und es wären möglichst wenige Schüler*innen von Unterrichtsausfall betroffen.

Bitte beachten Sie diese aktuellen Regelungen.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Kipp

 

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory