Aus dem Unterricht

HERCULIS ATHLA DUODECIM AB EURYSTHEO IMPERATA – Ein Projekt aus dem Lateinunterricht

19 Schülerinnen und Schüler des Lateinkurses 9d/f haben im April 2013 eine regelrechte Herkulesaufgabe auf sich genommen. Sie haben in fünf Gruppen die zwölf Heldentaten des Herkules erarbeitet. Textgrundlage war dabei ein Auszug aus den Fabulae des Hyginus.

Die Projektaufgabe umfasste zwei Schwerpunkte: Zum einen sollte der vorliegende Text nach der Konstruktionsmethode untersucht und die sich daraus ergebene Übersetzung im Plenum vorgestellt werden. Zum anderen sollten die Schüler/innen die zwölf Taten des Herkules auch in kreativer Form präsentieren. Zudem sollten alle Arbeitsabläufe und Ergebnisse in einem Arbeitstagebuch dokumentiert werden.

Kampf gegen HydraDSC03643 9dfLateinkurs HerkulesProjektTitelbild

  Die Ergebnisse waren schließlich sehr vielfältig: Es wurden Powerpoint-Präsentationen (u.a. Dennis Brinkmann, Nicolas Dux, Henrik Kramer, Pascal Legner, Michael Leicht, Paul Ludwig, Simon Schneider) zur Textanalyse angefertigt, Folien zur Unterstützung des Vortrags gestaltet, ein Comic (lehna Repohl) gezeichnet, ein kleines PC-Spiel programmiert (Jan Bergen, Daniel Betker, Manuel Dick, Marco Unruh) und sogar kleine Trickfilme gedreht (Kristina Jelen, Mislina Karadenizli, Helen Kloss, Kirsten Wohlgemuth).

(Riensch)

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory