Exkursionen

Dem pädagogischen Prinzip der „originalen Begegnung“ folgen, heißt für den Erdkundeunterricht, sich auf Exkursionen, Studiengängen im Nahraum und Fahrten ein unmittelbares Bild des Untersuchungsraums zu verschaffen. Falls dieser in allzu weiter Ferne liegt, bieten uns Filme, Diareihen und Folien einen mitunter hinreichend guten Ersatz. Die beliebteste Form der Raumerkundung bleiben jedoch die Studienfahrten der Oberstufe.

Die Exkursion zum Schlachteuropameister Tönnies

Am Mittwoch, dem 12. Dezember 2012, machten wir, der Erdkunde- Leistungskurs aus der 13. Jahrgangsstufe von Herrn Hopmeier, eine Exkursion zum Schlachtbetrieb und Global Player „Tönnies“ in Rheda – Wiedenbrück. Am Standort Rheda – Wiedenbrück werden täg...

Exkursion in die Bielefelder Innenstadt

Exkursion in die Bielefelder Innenstadt

Wir, der Erdkunde Leistungskurs von Frau Maschmeier aus der Q1, haben am 05.04.14 eine Exkursion in die Bielefelder Innenstadt unternommen. Da wir im Moment das Thema Stadtentwicklung im Unterricht besprechen, galt es das Gelernte auf unsere Stadt anzuwenden. Die Exkursion starteten wir von der Kunsthalle aus. Von dort aus gingen wir in Richtung Klosterplatz. Anhand […]

Powered by WordPress | Designed by: WordPress Themes | Thanks to best wordpress themes, Find WordPress Themes and Themes Directory