Aktuelles vom Gymnasium Heepen

Das Gymnasium Heepen sammelt Sachspenden für die Menschen in der Ukraine!

Seit mehr als zwei Wochen erschüttern uns die Geschehnisse in der Ukraine. Auch unsere Schülerinnen und Schüler beschäftigt diese kriegerische Auseinandersetzung sehr, sie äußern im Unterricht wie auch in den Pausen ihre Ängste und ihre Unsicherheiten. Wir versuchen derzeit, durch vielfältige Aktivitäten und Gespräche das Thema sensibel aufzugreifen. Dabei erziehen wir unsere Schülerinnen und Schüler im Geiste unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung, in der Demokratie und Völkerrechte unverrückbare Grundwerte darstellen.

Überall in der Welt bekunden Menschen ihre Solidarität mit der Ukraine. Die bedrückenden Bilder lassen uns oft hilflos erscheinen, doch das sind wir nicht. Wir können den Krieg zwar nicht stoppen, aber den Menschen helfen, die unsere Hilfe benötigen. Als Schulgemeinde des Gymnasiums Heepen haben wir uns entschieden aktiv zu werden.

ukraine2 768x359

An unserer Spendenaktion war die gesamte Schulgemeinschaft beteiligt, von der 5. Klasse bis zum diesjährigen Abiturjahrgang über die Elternschaft, das Personal, die Verwaltung und die Mitarbeiter*innen der Cafeteria. Die Anteilnahme und die Unterstützung haben unsere Erwartungen übertroffen. Im Rahmen dieser Hilfsaktion haben wir über 60 Kartons mit Babynahrung, Hygieneartikeln, Konserven, Kleidung und vielen weitere Artikel des täglichen Bedarfs an die Gemeinde übergeben. Die 5b und 9b haben die Spendenaktion als Anlass genommen um sich als Klasse gemeinsam zu engagieren. (Foto 5b) (Foto Lagerhalle)

ukraine3 768x430

Neben den Sachspenden haben wir auch einen Geldbetrag von 764,57€ für die Unterstützung geflüchteter Frauen und Kinder eingesammelt. Wir verdanken diese hohe Summe unter anderem dem unermüdlichen Engagement der SV und den Cafeteria Mitarbeiterinnen. In den Pausen haben sie aktiv für eine Unterstützung durch eine Geldspende geworben. Der Sowi Q1 Leistungskurs von Frau Ködderitzsch zeigte sich ebenfalls solidarisch und erwirtschaftete mit einem selbstständig organisierten Kuchenverkauf 142,90€ für den Spendentopf.

Ukraine1 768x432

Wir sind immer offen für alle karitativen Aktionen und stellen unser Herz und unser Engagement in den Dienst einer guten Sache. Wir möchten uns auch in Zukunft engagieren und weitere Geldspenden sammeln. Es wird weiterhin die Möglichkeit geben in der Cafeteria kleinere Beträge zu spenden. Auch ein regelmäßiger Kuchenverkauf, dessen Erlöse zu Gunsten der Betroffenen gespendet werden sollen, ist mit der Unterstützung weiterer Lerngruppen geplant. Des Weiteren plant die Musik Fachschaft ein Open – Air Friedenskonzert für die Schulgemeinde.

ukraine4 768x482

Wir, Frau Nickel, Frau Zehe und Herr Wolnik bedanken uns herzlich für die vielfältige Unterstützung.

Falls Sie weiterhin den Menschen in der Ukraine helfen möchten, können Sie sich auch direkt an die Deutsch – Ukrainische Gesellschaft e.V. in Bielefeld wenden.

 

 

Spendenaktion, Ukraine

© Gymnasium Heepen, Bielefeld